4PRAG / VK Real GmbH


Belohorska 240/81, 169 00, Prag 6
T +420 299 144 444
Email
PRAG 2
3 ZIMMER-WOHNUNG ZU VERKAUFEN - ID 5710 - VK1992

€ 420.000

ECKDATEN
Verkaufsfläche: -
Nettofläche: 105 m²
Stockwerk: Dachgeschoss
Baujahr: 2005
Zimmer: 3
Küche: Kochecke
Bad: 1 mit Fenster
Keller: Nein
Balkon: Ja
Garten: Nein
Garage: Nein
Parkplatz: Nein
Aufzug: Ja
Konventioniert: -
Zustand: Sehr gut
Heizung: Gas
BESCHREIBUNG
Prag 2, 3 Zimmer-Wohnung
VK1992 Verkauf schöne atypischen Maisonette-Wohnung 2 + Küche + Terrasse, 105 m2 sehr erfolgreicher Wiederaufbau in der letzten Etage eines Mehrfamilienhauses in der Francouzska Straße, Prag 2 (Vinohrady). Große eigene Küche, komplett ausgestattet mit modernen Designer-Geräten, Granitplatte, verglastem Schrank ausgestattet. Bad mit Fenster, mit Badewanne, optisch getrennte Toilette und Bidet. In der Küche, Diele und Bad mit WC ist gefliest, setzen die anderen Räume Qualität Laminatboden. Die Wohnung ist ruhig, sehr komfortabel mit viel Stauraum sowohl im Flur und Wohnzimmer und Schlafzimmer. Die Fenster und die Terrasse sind zu großem modifizierten Hof mit vielen Vegetation orientiert. Heizung und Warmwasser durch Gaskessel zur Verfügung gestellt. Klimaanlage. Vor dem Haus S-Bahnhaltestelle, 1 Station auf dem namesti Miru.
ÜBER PRAG 2

Prag (tschechisch Praha [ˈpraɦa]; ) ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt der Tschechischen Republik. Mit über 1,2 Millionen Einwohnern belegt Prag den fünfzehnten Rang der größten Städte der Europäischen Union. Die Hauptstadt Prag ist auch eine von 14 Regionen Tschechiens. Prag ist eine der reichsten Regionen Europas.

Prag ist die historische Hauptstadt Böhmens und war eine bedeutende königliche und kaiserliche Residenzstadt im Heiligen Römischen Reich, besonders unter den Luxemburgern und Habsburgern. Schriftlich wurde Prag erstmals im 10. Jahrhundert erwähnt. Seine Umgebung ist allerdings seit der Frühgeschichte dicht besiedelt. Die slawische Besiedlung begann im 6. Jahrhundert in einem Gebiet, das zuvor seit über 500 Jahren von den germanischen Markomannen bewohnt worden war, und noch zuvor von den keltischen Boiern. Nach der Errichtung zweier Burgen durch die Přemysliden im 9. und 10. Jahrhundert kamen auch jüdische und deutsche Kaufleute ins Land. Um 1230 wurde die Siedlung zu einer königlichen Stadt erhoben und im 14. Jahrhundert wurde Prag als Residenzstadt Karls IV. zu einem politisch-kulturellen Zentrum in Europa. Mit der Karls-Universität... Mehr erfahren...

KONTAKTIEREN SIE UNS






Sind Sie an einer Erstwohnung (für Hauptwohnsitz) interessiert?
Sind Sie an einer Zweitwohnung (für Zweitwohnung) interessiert?
Newsletter abonnieren
KARTE