3MERAN


I-39012 Meran
Sandplatz 9c
T +39 0473 270808
Email
SCHENNA
VILLA ZU VERKAUFEN - ID 5363 - V01

€ 1.695.000

ECKDATEN
Verkaufsfläche: 536 m²
Nettofläche: 464 m²
Stockwerk: Multi
Baujahr: 2007
Energieklasse: B
Zimmer: 5
Küche: Wohnküche
Bad: 6 mit Fenster
Keller: Ja
Terrasse: 118 m²
Garten: 201 m²
Garage: Nein
Parkplatz: Inklusiv
Aufzug: Nein
Konventioniert: Ja
Zustand: Neuwertig
Heizung: Gas
Heizungstyp: Autonom
BESCHREIBUNG
Schenna, Villa
V01 Verkauf nur an in der Provinz Bozen (BZ) ansässigen Personen.

Alleinstehende lichtdurchflutete Villa in Schenna mit wunderschöner Aussicht auf Meran und Umgebung zu verkaufen. Villa bestehend aus: 2. Halbgeschoss: 3 Keller, Abstellraum, Atrium, WC, Sauna, Technikraum, Wohnzimmer und Doppelschlafzimmer. 1. Halbgeschoss: 3 Abstellräume, Heizraum, 3 Bäder, WC, Waschraum, 3 Gänge, 3 Doppelschlafzimmer, Garten, Wintergarten und Terrasse. Erdgeschoss: Eingang, Gang, Abstellraum, WC, Wohnzimmer, Küche und Terrasse. 1. Obergeschoss: Panoramaterrasse. Im Preis enthalten sind auch 2 überdachte Autostellplätze und ein nicht überdachter Autostellplatz.
ÜBER SCHENNA

Schenna (früher auch Schönna, Südtiroler Dialekt Schennen bzw. Schönnen, italienisch Scena) ist eine Gemeinde mit 2927 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in Südtirol (Italien). Sie liegt etwa drei km nordöstlich von Meran und etwa 25 km nordwestlich von Bozen.

Geografie

Die Gemeinde erstreckt sich über eine Fläche von 48 km² und reicht von der Stadtgrenze Merans (360 m) bis zu den Gipfeln der Sarntaler Alpen, dem Hirzer (2781 m) und dem Ifinger (2581 m). Neben dem Ortskern (600 m) umfasst die Gemeinde weitere sechs Ortsteile (Verdins, St. Georgen, Schennaberg, Videgg, Unter- und Obertall), die von 716 m bis 1536 m reichen.

Klima

Das Meraner Becken liegt klimatisch außerordentlich begünstigt. Der Klimavorzug gilt vor allem für die südwest-geneigten Hänge, die dadurch den höchsten Besonnungsgrad erreichen. Auf die Süd-West-Lage Schennas am Hang unterhalb des Ifinger- und Hirzermassivs trifft die Klimabezeichnung „sonnig und warm“ in besonderer Weise zu. Die statistisch ermittelte relative Sonnenscheindauer ergibt im Jahresdurchschnitt 66 Prozent. Für den Monat Dezember weist die Klimastatistik durchschnittlich 97 Sonnenstunden auf. Im März... Mehr erfahren...

KONTAKTIEREN SIE UNS






Sind Sie an einer Erstwohnung (für Hauptwohnsitz) interessiert?
Sind Sie an einer Zweitwohnung (für Zweitwohnung) interessiert?
Newsletter abonnieren
KARTE