4PRAG / VK Real GmbH


Belohorska 240/81, 169 00, Prag 6
T +420 299 144 444
Email
PRAG 6
HAUS ZU VERKAUFEN - ID 5314 - VK29110

€ 815.000

ECKDATEN
Verkaufsfläche: 518 m²
Nettofläche: 518 m²
Zimmer: 0
Küche: -
Bad: 3 mit Fenster
Keller: Nein
Garten: Nein
Garage: Nein
Parkplatz: Nein
Aufzug: Ja
Konventioniert: -
Zustand: Sehr gut
BESCHREIBUNG
Prag 6, Haus
VK29110 Wir verkaufen eine Villa mit einem Gartenhaus, drei Stockwerke über dem Boden, 1 Keller und Garage mit einer Gesamtfläche von 518 m2 (Grundfläche 358 m2) in der Straße Radčina, Prag 6 - Liboc. Das Haus ist als ein Gebäude Annehmlichkeiten abgeschlossen und zuvor als Sitz des Unternehmens bedient. Seine interne Layout ermöglicht es Ihnen, das Haus als eine einzige Einheit zu verwenden, sowohl für geschäftliche und private Zwecke oder für private Zwecke auf jeder Etage in einzelne Einheiten zu unterteilen. Das Haus ist in sehr gutem Zustand. Zentralheizung ist auf seine eigene Gas-Brennwertkessel. Problemloses Parken - im Keller ist eine Garage für 1-2 Autos, eine weitere Option ist ein Parkplatz zwei Autos auf der gepflasterten Fläche auf dem Grundstück. Die Straße ist auch genügend Parkmöglichkeiten. Das Haus verfügt über einen gepflegten Garten von 567 m2, alten Bäumen, Blick ins Grüne. Die gesamte Landfläche beträgt 794 m2. Ausgezeichnete Lage: für Unternehmen schnellen Zugang zu den Flughafen und Autobahnen D6 (Karlovy Vary), D7 (Most, Chomutov), ​​D5 (Pilsen).
ÜBER PRAG 6

Prag (tschechisch Praha [ˈpraɦa]; ) ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt der Tschechischen Republik. Mit über 1,2 Millionen Einwohnern ist Prag die fünfzehntgrößte Stadt der Europäischen Union. Die Hauptstadt Prag ist auch eine von 14 Regionen Tschechiens. Prag ist eine der reichsten Regionen Europas.

Prag ist die historische Hauptstadt Böhmens und war eine bedeutende königliche und kaiserliche Residenzstadt, besonders unter den Luxemburgern und Habsburgern. Schriftlich wurde Prag erstmals im 10. Jahrhundert erwähnt, die Umgebung der Stadt ist jedoch seit der Frühgeschichte dicht bevölkert. Die slawische Besiedlung begann im 6. Jahrhundert in einem Gebiet, das zuvor seit über 500 Jahren von den germanischen Markomannen bewohnt worden war, und noch zuvor von den keltischen Boiern. Nach der Errichtung zweier Burgen durch die Přemysliden im 9. und 10. Jahrhundert kamen auch jüdische und deutsche Kaufleute ins Land. Um 1230 wurde die Siedlung zu einer königlichen Stadt erhoben und im 14. Jahrhundert wurde Prag als Residenzstadt des Heiligen Römischen Reiches zu einem politisch-kulturellen Zentrum in Europa. In Prag wurde 1348 die erste Universität... Mehr erfahren...

KONTAKTIEREN SIE UNS






Sind Sie an einer Erstwohnung (für Hauptwohnsitz) interessiert?
Sind Sie an einer Zweitwohnung (für Zweitwohnung) interessiert?
Newsletter abonnieren
KARTE