2BRUNECK


I-39031 Bruneck
Gilmplatz 2
T +39 0474 553551
Email
GARDASEE GARGNANO (BS)
HAUS ZU VERKAUFEN - ID 2820 - V04

€ 450.000

ECKDATEN
Verkaufsfläche: 162 m²
Nettofläche: 124 m²
Stockwerk: Duplex
Baujahr: 2008
Energieklasse: B
Zimmer: 5
Küche: Wohnküche
Bad: 2 mit Fenster
Keller: Nein
Balkon: Ja
Terrasse: 18 m²
Garten: 50 m²
Garage: Inklusiv
Parkplatz: Nein
Aufzug: Nein
Konventioniert: -
Zustand: Neuwertig
Heizung: Gas
Heizungstyp: Autonom
BESCHREIBUNG
Gardasee Gargnano (BS), Haus
V04 GARDASEE/ GARGNANO: Ville Muslone - Haus 4: Nette neue Villenanlage bestehend aus 4 autonomen Einheiten mit wunderschönem freien Blick auf den Gardasee, inmitten ruhiger Landschaft und nur 3km vom malerischen Ort Gargnano entfernt. Hauptaugenmerk wurde auf die natürliche Eingliederung des Projektes in die antike Ortschaft von Muslone gerichtet, indem man versuchte den typischen morphologischen Aspekt der Ortschaft und der umliegenden Bauten beizubehalten. Selbst die Baumaterialien haben einen lokalen Flair: Dächer in Holz oder Ziegel, Mauern mit lokalen Steinen verkleidet und mit Holz umrahmte Loggien. Ideales Ferienhaus für den Gardasee-Liebhaber! Wer Golf spielt kennt sicherlich den berühmten Golfplatz von Bogliaco.
ÜBER GARDASEE GARGNANO (BS)

Gargnano ist ein Ort mit 2934 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015), der am Westufer des italienischen Gardasees liegt.

Lage und Daten

Die Stadt befindet sich in der Region Lombardei in der Provinz Brescia. Der Ort besteht aus 13 Ortsteilen, drei davon (Bogliaco, Gargnano und Villa) liegen am Gardasee, der Rest im Landesinneren zwischen Gardasee und dem Lago di Valvestino. Die Nachbargemeinden sind Brenzone sul Garda (VR), Capovalle, Tignale, Torri del Benaco (VR), Toscolano-Maderno, Valvestino und Vobarno.

Das Klima ist stets mild, fast mediterran, da dieser Teil Westküste (die Riviera Bresciana) durch die Berge geschützt ist.

Geschichte

Gargnano wurde schon im Jahre 973 erwähnt. Mitte des 13. Jahrhunderts wurde von den Franziskanern ein Kloster gegründet. 1285 erbauten sie die Kirche, die St. Franziskus gewidmet wurde.

Von 1921 bis 1933 war Gargnano Endpunkt der Straßenbahnstrecke Brescia–Salò–Gargnano.

Sehenswürdigkeiten Kirche San Francesco

Franz von Assisi ließ ab 1289 hier eine Kirche und ein Kloster errichten. Von der Kirche ist jetzt nur noch eine Außenseite, die auch schon viel geändert wurde, übriggeblieben. Sehenswert ist... Mehr erfahren...

KONTAKTIEREN SIE UNS






Sind Sie an einer Erstwohnung (für Hauptwohnsitz) interessiert?
Sind Sie an einer Zweitwohnung (für Zweitwohnung) interessiert?
Newsletter abonnieren
KARTE